Besuche

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig Bescheid, wann der Samichlaus bei Ihnen vorbeikommen wird. Die Besuche finden jeweils am 4., 5. und 6. Dezember zwischen 18:00 und 21:00 Uhr statt.

Der Samichlaus hört man von weitem, da er von den Trichlern und den Chlöpfern begleitet wird. Während der Samichlaus mit der Dienerin, dem Knecht Rupprecht und dem Schmutzli die Familie besucht, bleiben die Trichler und Chlöpfer draussen. Diese freuen sich über bereitgestellten Kaffee oder warmen Tee gegen die Kälte.

Der Samichlaus setzt sich nun mit den Kindern auf das Sofa und erzählt eine einleitende Geschichte. Danach geht er über zu den Punkten, welche die Eltern aufgeschrieben haben. Der Samichlaus freut sich sehr, wenn ihm die Kinder zum Schluss einen Vers oder ein Lied vortragen. Anschliessend verteilt der Knecht Ruprecht feine Nüsse, Mandarinen und Schokoladen.

Bitte stellen Sie die Chlaussäcke (Geschenke) für die Kinder rechtzeitig vor der Haustüre bereit.

Wenn Sie die ehrenamtliche Arbeit der Mitglieder der Samichlause-Groppe Dierike unterstützen möchten, können Sie Knecht Ruprecht beim Adieu sagen ein Couvert mit einer Spende überreichen. Vielen herzlichen Dank.

Der Samichlaus besucht auch gerne die betagten Dorfbewohner.